Kantine neu gedacht: Betriebsgastronomie vor Revolution

Kantine neu gedacht: Betriebs- gastronomie vor Revolution

Kantinen stehen seit Jahren in der Kritik und werden mit immer neuen Herausforderungen konfrontiert. Die Corona-Pandemie beschleunigt diese gewaltigen Veränderungsprozesse in der Betriebsgastronomie. Alles wird flexibler, digitaler, nachhaltiger. Die Mitarbeiter wünschen sich gesundes, ausgewogenes, leckeres Essen, klimafreundlich, ohne Lebensmittelverschwendung und Verpackungsmüll. Seit Beginn des zweiten Lockdowns im Dezember 2020 dürfen Kantinen nur in Ausnahmefällen öffnen und ihr normales Programm anbieten. Auch wenn Betriebsrestaurants sich flexibel zeigen und neue Angebote machen, sind die Folgen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie erheblich spürbar. Der Umzug vieler Mitarbeiter ins Homeoffice sorgt für geringe Frequenz. In Branchenkreisen wird gar befürchtet, in manchem Betrieb könnte es statt einer Kantine künftig nur noch Snack-Automaten geben. Doch Betriebsverpflegung geht auch anders als auf die herkömmliche Art: Mit einer Online-Kantine.

 

Bestellung Online Kantine

Bestellung in der Online Kantine

 

Wir revolutionieren die Mitarbeiterverpflegung

Wir revolutionieren die Mitarbeiter- verpflegung

Wir haben eurekantine.de entwickelt, ein kulinarisches und logistisches Gastronomiekonzept, mit dem Ihr Eure Mitarbeiter Mittags flexibel versorgen könnt. Diese bestellen am Vortag online ihr Wunschgericht aus einem wechselnden Angebot von 15 Gerichten. Wir liefern die Speisen am nächsten Tag bis 12 Uhr im Mehrweggeschirr kalt an. Unsere Online-Kantine ist übrigens eine der ersten in Deutschland, die mit Mehrweggeschirr des Startups Vytal arbeitet. Eure Mitarbeiter erwärmen die Speisen flexibel zu ihrem gewünschten Zeitpunkt. Bei einer Warmanlieferung geht immer Qualität verloren. Daher haben wir uns für die Kaltanlieferung entschieden. Der Prozess des Erhitzens ist in den Kochprozess mitgedacht. Das gebrauchte Mehrweggeschirr nehmen wir am Folgetag wieder mit. Pro Mittagessen sind zwischen 7 und 10 Euro fällig – ein Betrag, den viele Arbeitgeber bezuschussen. Für jeden Mitarbeiter fällt ein monatlicher Grundbetrag von 15 Euro an, der die Kosten für die Logistik und das Mehrwegsystem abdeckt. Das bedeutet, der Preis für das Essen fließt tatsächlich in den Wareneinsatz und die Qualität. Die Pflicht zu bestellen oder einen Mindestumsatz gibt es nicht: Eure Mitarbeiter entscheiden individuell, ob sie ordern und wann sie essen.

 

Interview Jan Dinter

„Unsere Mission war es immer schon, ‚geiles‘ Essen mobil zu machen“
Jan Dinter | Gründer | eurekantine.de

 

Das kulinarische Spektrum ist deutlich größer als bei den meisten Betriebsgastronomien. Wir produzieren täglich frisch auf Basis Eurer Vorbestellung. So können wir portionsgenau planen und vermeiden eine Verschwendung von Lebensmitteln. Wir liefern die Speisen in Mehrweggeschirr – so entsteht kein Verpackungsmüll. Wir setzen auf eine ausgeklügelte und konsequent umgesetzte Komponentenküche, bei der möglichst wenige Zutaten immer wieder neu kombiniert und interpretiert werden. Vieles wird vorproduziert, tiefgekühlt und ist bei Bedarf punktgenau einsetzbar. Die Zutaten stammen bevorzugt aus saisonalem Anbau. Das Angebot beinhaltet täglich auch vegetarische und vegane Optionen. Aber natürlich haben wir auch die Klassiker der Betriebsverpflegung, wie z.B. Currywurst und Schnitzel im Programm. Digitale Technik hilft uns bei der Auswertung der angesagtesten Gerichte. Die Speisekarte wird so ständig überprüft und an die Wünsche der Kunden angepasst.

 

Foodwelten

 

eurekantine.de ist eine zeitgemäße und konkurrenzlos flexible Lösung für einen veränderten Markt. eurekantine.de ist für alle Unternehmen mit 15 bis 1.000 Mitarbeitern, für die es sich nicht (mehr) rechnet, ein eigenes Betriebsrestaurant zu unterhalten. Zudem sind wir mit unserem Angebot, verglichen mit den Kosten, den Investitionen und dem Raumbedarf für eine eigene Kantine, deutlich günstiger. Und wer sich irgendwann umentscheidet, muss auch nicht mit einer langen Restvertragslaufzeit leben

 

Glückliche Mittagspause

Kantine neu gedacht: Betriebsgastronomie vor Revolution

Tomato

Anfrage

[contact-form-7 id="6881"]